irgendwie schlapp!

Persönliches
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 146

irgendwie schlapp!

Beitragvon raphaela » 11. Feb 2015 07:34

derzeit ist es hier etwas stressig, weil ich das gefühl habe, ALLE wollen was von mir und ich müsste mich klonen, um das alles zu wuppen......seit einer woche und zwei tagen habe ich einen neuen sachgebietsleiter, den ich allerdings schon über 20 jahre kenne.........er muss wieder in die materie reinkommen, ergo fragt er mich!
dann hier meine 24jährige zimmerkollegin......ne sehr nette, aber sie fragt auch ständig, weil sie erst seit letzten august ausgebildet ist und sachbearbeitung lernen muss.............wen fragt sie???? ...WIEDER MICH!
dann haben wir einen RUDERER, der hat ne längere ausbildung, damit er täglich trainieren kann........dieser junge mensch ist vier stunden am tag da, davor und danach geht er trainieren........die zeit (11.00h-15.00h) ist so ziemlich die bleedeste zeit, die man hier sein kann...............er will auch betreut werden, befindet sich ja noch vollständig in der ausbildung und hat hier eine seiner stationen...........wen fragt er??? ....jou wieder MICH.......dabei bleibt meine arbeit liegen und ich verzweifel bald daran..............was ein glück kann ich abschalten, wenn ich hier wegfahre, aber diesen zustand halte ich nicht mehr viel länger aus............dann kommt dazu, dass mein sachgebietsleiter nicht der einfachste mensch ist (ich och net!) und erst mal nix glaubt, was das junge huhn namens simone sagt.........sehr anstrengend.......da sind wir gestern mal richtig aneinander geklatscht.........gewonnen hab ich, weil die vorkenntnisse eben bei mir liegen und er völlig falsche vorstellungen hatte.......aber nee MANN muss erst mal brüllen und unwirsch werden........naja, jetzt habe ich es mir mal von der seele geschrieben und da ich ein positiver mensch bin, wuppe ich das auch irgendwie wieder...........heute habe ich um 07.30h gleich ne vernehmung und dann werde ich die türe schließen, meine musik aufs ohr hauen und schaffen........einzig unser LADIES-TREFF um 14.00 uhr mache ich mit, den haben wir eingerichtet, dass wir einmal in der woche lauter blödsinn schwätze, frauenthemen haben oder einfach nur kaffee und stückchen naschen.......du siehst, ich habe eben auch nen klotz am bein.......habe aber dafür das DEPRESSIVE so garnicht, es macht mich nur müde..........
wie habe ich mich deswegen heute morgen gefreut, als ich aus dem auto stieg und die vögelchen zwitscherten...........ich freue mich schon auf den frühling............so jetzt aber ran an den berg mit der arbeit............ :ha25: :jjj: :yiki:
Leben und leben lassen !!!
Benutzeravatar
raphaela
 
Beiträge: 1416
Registriert: 11.2013
Wohnort: Nahe Unterfranken, aber noch Hessen
Geschlecht:

Re: irgendwie schlapp!

Beitragvon BoogieWoogieLady » 1. Mär 2015 21:25

Ja das hört sich echt furchtbar an, erinnert mich irgendwie an unsere Maria, die wird auch von allen gefragt und machen soll sie noch immer alles. Ich fühle mich derzeit auch immer schlapp, aber von mir kommt´s vom vielen tanzen :1157: :1157: Diese Woche hab ich Frühschicht, darüber freu ich mich :breig:
Benutzeravatar
BoogieWoogieLady
Forum Admin
 
Beiträge: 707
Registriert: 11.2013
Geschlecht:

Re: irgendwie schlapp!

Beitragvon BoogieWoogieLady » 25. Apr 2015 16:16

Also ich bin im Moment auch immer dauermüde, war auch die letzten Wochen richtig energielos. Aber das schlimmste, glaub ich, überstanden zu haben. Ich habe da einen Artikel im Fernsehen gesehen, dass das die Frühjahrsmüdigkeit ist und die dauert aber nur paar Wochen. Hinzu kam aber letzte Woche, dass ich meine Regel hatte und dieses Mal nicht nur 2 Tage sondern es zog sich über eine ganze Woche dahin :augenroll: das hat mich total schlapp gemacht. Dann hatte ich am Montag noch eine Zahn OP, weil ich eine Brücke bekomme und die hat mich dann auch noch 2 Tage niedergestreckt. Aber Mittwochs konnte ich mich dann aufraffen zum trainieren, Donnerstags auch und gestern war ich dann noch laufen 11,4 km fühl mich jetzt wieder etwas fitter :a007: Nur dieses dauermüde, bekomm ich nicht weg, muß mich schon irgendwie immer aufraffen
Benutzeravatar
BoogieWoogieLady
Forum Admin
 
Beiträge: 707
Registriert: 11.2013
Geschlecht:

Re: irgendwie schlapp!

Beitragvon BoogieWoogieLady » 10. Feb 2016 22:43

Also mir haben diese Tage die ich im positiven Dauerstress verbracht habe, sehr gut getan!! Ich fühl mich fit wie ein Turnschuh <yeahh> eigentlich wollte ich heute zum Fitness-Studio, aber dann war mir meine Wäsche doch wichtiger, dafür werde ich dann morgen gehen :ohja: . Ich brauchte auch bei weitem weniger Kaffee als sonst. Ich denke, dass liegt auch am Kreislauf, der kam ja bei mir in den letzten Tagen nicht dazu, dass er irgendwie runter gehen konnte :s1: War ja High Impact das Ganze :och_nee:
Benutzeravatar
BoogieWoogieLady
Forum Admin
 
Beiträge: 707
Registriert: 11.2013
Geschlecht:

Re: irgendwie schlapp!

Beitragvon raphaela » 11. Feb 2016 08:42

:a007:

SO SOLL DAS SEIN !!!!!

<yeahh>
Leben und leben lassen !!!
Benutzeravatar
raphaela
 
Beiträge: 1416
Registriert: 11.2013
Wohnort: Nahe Unterfranken, aber noch Hessen
Geschlecht:

Re: irgendwie schlapp!

Beitragvon raphaela » 14. Mär 2016 16:29

jetzt bin ich die zweite woche krank geschrieben, weil mein ohr noch immer spinnt........es nervt mich so an !
seit freitag nehme ich antibiotika und hoffe jetzt, dass diese hämmer helfen !!!
ich sitze auf der couch, friere (bei schönstem sonnenschein draussen) und trinke tee, den mir klaus gemacht hat...
ist alles doof !
denken wir positiv, und hoffen, dass die tabletten helfen !
bis denne

isch :a007:
Leben und leben lassen !!!
Benutzeravatar
raphaela
 
Beiträge: 1416
Registriert: 11.2013
Wohnort: Nahe Unterfranken, aber noch Hessen
Geschlecht:

Re: irgendwie schlapp!

Beitragvon BoogieWoogieLady » 18. Mär 2016 20:16

Hallo, das hört sich aber gar nicht gut an :neinsagen: und frieren bei dem schönen Wetter ist auch nicht gut. Aber weißt du, im Frühjahr friert mich oft drinnen und wenn ich raus gehe, dann wird´s mir warm. Aber natürlich ist das jetzt in deinem Fall was anderes. Antibiotika ist immer blöd, mußte mal welche nehmen, ohne dass ich "krank" war :2028: im Blut hatten´s erhöhte Entzündungswerte festgestellt. Naja i wünsch dir jedenfalls a gute Besserung :bussi_herzchen: , dass des bald mal aufhört, mit deinem Ohr.
Benutzeravatar
BoogieWoogieLady
Forum Admin
 
Beiträge: 707
Registriert: 11.2013
Geschlecht:

Re: irgendwie schlapp!

Beitragvon raphaela » 30. Mär 2016 20:45

......ist alles wieder gut, nachdem auch die nebenwirkungen wieder abgeklungen sind........hören geht wieder.....und der rest wird sich auch wieder geben.....hoffe ich !!!!
Leben und leben lassen !!!
Benutzeravatar
raphaela
 
Beiträge: 1416
Registriert: 11.2013
Wohnort: Nahe Unterfranken, aber noch Hessen
Geschlecht:


Zurück zu "Persönlicher Bereich!"

 
cron